Auftakt zur neuen Reihe: (Un)sicherheit in der Zeitenwende

Mit dem Krieg in der Ukraine, der Pandemie, dem Klimawandel erleben wir die Gleichzeitigkeit dreier transformativer Krisen. Sie alle erzeugen auf ihre Weise neue Unsicherheit und zwingen uns so, Sicherheit neu zu denken. Wie tiefgreifend sind die von vielen als ÔÇ×ZeitenwendeÔÇť bezeichneten Entwicklungen? Und welche Anforderungen stellen sie an die Resilienz von Gesellschaft und die Gestaltungskraft der Politik?

Im Anschluss an das Kolloquium zu soziologischen Perspektiven auf die Corona-Krise haben wir zusammen mit dem OECD Berlin Centre eine neue Reihe zu diesen Fragen organisiert.

Im Folgenden h├Âren Sie das Auftaktgespr├Ąch vom 8. April 2022. Die weiteren Folgen k├Ânnen Sie, genauso wie diesen Podcast, auf allen bekannten Podcastplattformen abonnieren. Ebenso k├Ânnen Sie bei den kommenden Veranstaltungen live dabei sein. Alle Informationen finden Sie auf zeitenwende.blog.wzb.eu.