Nicole Bögelein: Das Gefängnis und die Pandemie: Wie Corona die Inhaftierung marginalisierter Gruppen reduziert

In ihrem Vortrag vom 31. März 2021 betrachtet Nicole Bögelein die Auswirkungen der Pandemie auf das Gefängnis. Mit der Pandemie sanken die Gefangenenzahlen, was sich vor allem auf das Aussetzen von Ersatzfreiheitsstrafen zurückführen lässt. Bögelein fokussiert in ihrem Vortrag auf die daraus entstehenden Folgen vor allem für marginalisierte Personengruppen.

Nicole Bögelein ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kriminologie der Universität Köln.

Verwandte Episoden

Moderation

avatar
Jan Gehrmann

Zu Gast

avatar
Nicole Bögelein