Heiko Giebler: Verh├Ąltnism├Ą├čigkeit, soziale Vertr├Ąglichkeit oder demokratische Legitimit├Ąt? Bedingungsfaktoren der Akzeptanz von Ma├čnahmen zur Pandemiebek├Ąmpfung in vergleichender, experimenteller Perspektive

Derzeit versuchen Regierungen weltweit, die Corona-Pandemie einzud├Ąmmen und greifen zu diesem Zweck h├Ąufig zu drastischen Ma├čnahmen, die u.a. massiv Freiheitsrechte einschr├Ąnken. Entsprechend stehen die Ma├čnahmen auch in der Kritik und es stellt sich die Frage, unter welchen Bedingungen die B├╝rger:innen die restriktiven Ma├čnahmen einhalten.

In seinem Vortrag vom 21. April pr├Ąsentierte Heiko Giebler erste Ergebnisse aus einer eigenen Studie, die den Einfluss der Verh├Ąltnism├Ą├čigkeit der Ma├čnahmen, der sozialen Vertr├Ąglichkeit und der (demokratischen) Legitimit├Ąt der Entscheidung pr├╝ft. Zu diesem Zweck haben er und seine Co-Autor:innen in 11 europ├Ąischen L├Ąndern Ende 2020 ein Umfrageexperiment durchgef├╝hrt und die Befragten mit fiktiven Szenarien konfrontiert, in denen das Ausma├č der Pandemie, die demokratische Qualit├Ąt des Entscheidungsprozesses und die Existenz eines wirtschaftlichen Hilfsplans, nicht aber die einschr├Ąnkenden Ma├čnahmen variiert wurden. Erste Ergebnisse verweisen darauf, dass die demokratische Qualit├Ąt der Entscheidung im Vergleich zu den beiden anderen Dimensionen eine eher geringere Rolle f├╝r das Einhalten der Bestimmungen spielt und dass sich Erwartungen ├╝ber das Verhalten der Gesellschaft an sich nicht auf die individuelle Akzeptanz auswirken.

Weitere Autor:innen der Studie sind Bernhard We├čels und Constanza Sanhueza.

Heiko Giebler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung “Demokratie und Demokratisierung” und Leiter des Projekts “Politische Legitimit├Ąt in Krisenzeiten” (PolLegKris) am WZB sowie Leiter einer Forschungsgruppe im Exzellenzcluster “Contestations of the Liberal Script” an der Freien Universit├Ąt Berlin.

Transkript

Das Transkript zur Episode ist hier abrufbar. ACHTUNG: Das Transkript wird automatisch durch wit.ai erstellt und aus zeitlichen Gr├╝nden NICHT korrigiert. Fehler bitten wir deshalb zu entschuldigen.

Verwandte Episoden

Zu Gast

avatar
Heiko Giebler

Moderation

avatar
Florian Binder

Simon Munzert: Wer nutzt die Corona-Warn-App? Tracking und Steigerung der Nutzung der COVID-19-Kontaktverfolgungs-App

In seinem Vortrag vom 3. Februar 2021 pr├Ąsentierte Simon Munzert Ergebnisse einer Studie ├╝ber die Bereitschaft zur Nutzung der Corona-Warn-App. Die Analyse kombiniert mobile Trackingdaten mit einer Online-Panel-Umfrage, um die tats├Ąchliche Nutzung der deutschen Corona-Warn-App zu messen und den Einfluss verschiedener Interventionen auf die Nutzung zu evaluieren.

Simon Munzert ist Assistant Professor of Data Science and Public Policy an der Hertie School in Berlin. Die Ergebnisse wurden in Nature Human Behaviour ver├Âffentlicht.

Transkript

Das Transkript zur Episode ist hier abrufbar. ACHTUNG: Das Transkript wird automatisch durch wit.ai erstellt und aus zeitlichen Gr├╝nden NICHT korrigiert. Fehler bitten wir deshalb zu entschuldigen.

Verwandte Episoden

Moderation

avatar
Silvio Suckow

Lukas Stoetzer: Affektive Polarisierung und moralische Dilemmata w├Ąhrend der COVID-19-Pandemie

In seinem Vortrag vom 3. Februar 2021 pr├Ąsentierte Lukas Stoetzer Ergebnisse einer Studie zur affektiven Polarisierung in der COVID-19-Pandemie. Die Teilnehmer:innen einer Online-Befragung wurden vor die Frage gestellt, welche Patient:innen sie f├╝r die intensive medizinische Versorgung priorisieren w├╝rden. Neben den medizinischen Triage-Faktoren spielte die Parteilichkeit der Personen bei der Entscheidung eine Rolle. Folgen solcher affektiven Polarisierungen sind nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland, Italien, Polen und Brasilien zu beobachten.

Lukas F. Stoetzer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrbereich Politisches Verhalten im Vergleich der Humboldt-Universit├Ąt zu Berlin sowie am Exzellenzcluster Contestations of the Liberal Script (SCRIPTS).

Transkript

Das Transkript zur Episode ist hier abrufbar. ACHTUNG: Das Transkript wird automatisch durch wit.ai erstellt und aus zeitlichen Gr├╝nden NICHT korrigiert. Fehler bitten wir deshalb zu entschuldigen.

Verwandte Episoden

Moderation

avatar
Florian Binder